Vergängliche Kunst aus Wasser

Ein langes Gerinne aus Tuffstein sorgt für den Wasserzufluss zum Wasserrad und zur Turbine und speist den romantischen Schmiedeweiher der alten Hammerschmiede in Schwabsoien im Allgäu.

„Natur gehört zu dem, was bleibt und sich nicht selbst vernichtet.“

Gregor Schiemann

Hier gehts zur Website der Hammerschmiede in Schwabsoien